Wandern

für 2017 ist eine Tour nach Freinsheim geplant, nähere Infos in Kürze hier oder wenden Sie sich an Edwin Gensheimer.

 

Kunsthistorische Wanderung

 

Die Wanderung 2016 führte uns nach Bad Bergzabern. Archivar Rolf Übel zeigte und erklärte uns die interessanten Bauwerke der Stadt. Treffpunkt war im Schloss, in dem einst die Herzöge der Wittelsbacher – Linie Pfalz – Zweibrücken residierten. Das Gasthaus zum Engel als Renaissancebau, die kleine Bergkirche, Reste der Stadtmauer mit dem „Dicken Turm“ waren, um nur einige Beispiele zu  nennen, Sehenswürdigkeiten der Wanderung. Es ist bemerkenswert, welche „Schätze“ sich in unserer unmittelbaren Nachbarschaft befinden.

 

Eine Wanderung soll auch 2017 stattfinden. .Als Besichtigungsort wurde Freinsheim mit der erhaltenen Festungsmauer vorgeschlagen.  

 

 

Im Frühjahr, genauer am 22.03.2015 gibt es eine Wanderung zum Orensberg geben.

Exkursion zum Orensberg

Die Exkursion zum Orensberg zur Besichtigung der archäologischen Ausgrabungsstätten mussten wir letztes Jahr leider verschieben, da Herr Dr. Braselmann krank wurde. Nunmehr haben wir einen neuen Termin vorgesehen: Am Sonntag, den 22.03.2015 machen wir uns auf die Suche „nach den ersten Dernbachern“, die bereits vor 5.000 Jahren unser Gebiet besiedelten. Herr Dr. Braselmann hat die Ausgrabungen auf dem Orensberg geleitet. Ich bin gespannt, was er zu berichten hat. Aus der Chronik von Dernbach wissen Sie ja, dass in Dernbach Steinbeile aus der Jungsteinzeit gefunden wurden, allerdings auf der anderen Talseite. Es wird sicherlich hoch interessant sein zu erfahren, was sie alles bei den Ausgrabungen entdeckt haben!